Ferienhaus Milow

Urlaub im Westhavelland

Schlagwort: Stremme

Urlaub an der Havel

Die Havel durchläuft auf ihrer Länge von 334 km Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt. Unser Ferienhaus liegt am Unterlauf der Havel am Nebenflüsschen Stremme, etwa auf halbem Wege zwischen Berlin und der Mündung der Havel in die Elbe.

Wie die Havel auch fließt die Stremme in Milow gemächlich dahin und lässt sich für die letzten hundert Meter von unserem Haus bis zur Mündung in den großen Fluß Zeit. Die Hektik der Städte, Berlin, Potsdam, Brandenburg, die Betriebsamkeit, die Unrast sind hier fern. An manchen Tagen, wenn der Wind aus Nordosten weht, sieht es sogar so aus, als ob das Wasser rückwärts läuft. Wenn der Regen an diesen Tagen an die Scheiben tropft, das Kaminfeuer prasselt und die Kinder im Stremmezimmer auf den Hängematten schaukeln, scheint die Zeit stillzustehen. Man könnte jetzt Kaminholz schlagen oder Kartoffeln schälen für das Abendbrot. Aber eigentlich ist doch Urlaub. Man darf die Seele baumeln lassen. Auf der Brücke über die Stremme kann man die Havel sehen und abends, wenn die Wolken aufreissen, den Sonnenuntergang.Urlaub.

Wildkräuter sammeln

Das Ferienhaus Milow liegt nicht nur direkt an der fischreichen Stremme, sondern auch an einer Wiese voller Wildkräuter. Sobald Sie das Grundstück verlassen in Richtung Milower Berge und das alte Fischerboot rechts liegen lassen, finden Sie mit ein wenig Spürsinn Taubnessel, Spitzwegerich und Löwenzahn, weiterhin Gänseblümchen, Schafgarbe und Brennnessel. Mit diesen Wildkräutern können Sie einfache Salate veredeln, Gerichte erfrischen oder Tee kochen.

Nicht nur auf den Wiesen können Sie erfolgreich Kräuter pflücken sondern auch an Wegesrändern und im Wald. Wenn Sie einen Spaziergang zu den Milower Bergen machen und am Bergfriedhof vorbei zum “guten Ausblick” wandern, finden Sie Giersch, Sauerampfer und Knoblauchrauke. Nur: Bitte stören Sie unsere Nachbarn nicht und gehen Sie nicht auf fremde Wiesen.

Rezepte und viele Tipps finden Sie unter www.wild-kraeuter.de. Viel Spaß und guten Appetit.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén